Erdungsanlagen

___________________________________________________________________________

 

Die Aufgabe von der Erdungsanlage ist es, die Blitzströme sicher gegen die Erde abzuleiten, die im Falle eines Blitzeinschlages auftreten.

 

Funktion:

Sie besteht aus einem oder mehreren Erdern: Tiefenerder, Ringerder und Fundamenterder

 

TYP A

Tiefenerder:

ist ein Erder, der im allgemeinen lotrecht in größeren Tiefen eingebracht wird.

 

TYP B

Ringerder:

ist der Erder, der unterhalb oder auf der Erdoberfläche einen geschlossenen Ring um die bauliche Anlage bildet.

 

Fundamenterder:

dieser Erder besteht aus einem oder mehreren Leitern, die in den Beton eingebttet sind und mit der Erde großflächig in Berührung stehen.